Alles kontrollieren
Jan08

Alles kontrollieren

Es gibt Situationen, da erkennst du deine Freundin oder deinen Freund nicht wieder. Du fühlst dich durch sie oder ihn eingeschränkt und kannst nicht du selbst sein, weil du dich in verschiedenen Situationen rechtfertigen musst, wie: deine Freundin oder dein Freund liest heimlich deine Emails oder SMS sie oder er kontrolliert, wann du zuhause bist du  darfst deine Freunde nicht mehr sehen du bekommst vorgeschrieben, was du anziehen darfst und was nicht du darfst nicht mit anderen telefonieren/schreiben, wenn ihr euch trefft Und wenn du nicht machst, was du gesagt bekommst, wirst du nicht mehr lieb gehabt, du wirst angeschwiegen oder ihr streitet euch. Lass dir deshalb kein schlechtes Gewissen einreden. Du musst dir das nicht gefallen lassen. Du kannst selbst entscheiden, mit wem du dich wann triffst und du musst auch deine Nachrichten niemandem zeigen, auch deiner Freundin oder deinem Freund nicht. Hier liegt einfach eine Grenze für dich und eure Beziehung. Sprich mit ihr oder ihm darüber und mache klar, dass man dir vertrauen kann, ganz ohne Kontrolle. So etwas musst du nicht akzeptieren. Habe keine Angst, deine Freundin oder deinen Freund mit deinen Gefühlen vor den Kopf zu stoßen.  Es ist wichtig, in einer Beziehung Grenzen zu haben und aufzuzeigen, wenn du dich in bestimmten Situationen eingeschränkt fühlst. Deine Grenzen sollten nicht überschritten werden. Wenn die Person, die dir wichtig ist, das nicht versteht, hat sie dich nicht verdient und du solltest überlegen, ob diese Beziehung dich dauerhaft glücklich macht oder ob du nicht einen Schlussstrich...

Mehr
Eifersüchtig sein
Jan08

Eifersüchtig sein

Deine Freundin oder dein Freund ist ständig eifersüchtig: Du sollst dich nicht mehr mit deinen Freunden treffen, wirst ständig kritisiert oder dir wird vorgeworfen fremdzugehen bzw. fremdzuflirten. Möglicherweise geht es aber auch dir so und du zweifelst an seiner oder ihrer Liebe für dich? Das sind Zeichen von Eifersucht und mangelndem Vertrauen. Höre in dich hinein, wie es dir geht. Sprich mit deiner Freundin oder deinem Freund offen über deine Probleme mit dieser Eifersucht. Eifersucht belastet eine Beziehung und kann sie auf Dauer kaputt machen. Du fühlst dich eingeschränkt und genervt, bist gestresst. Wie viel Eifersucht du aushalten kannst und ab wann sie dich belastet, musst du für dich selbst entscheiden. Dein Bauchgefühl ist meistens ein sehr guter Wegweiser dafür, was dir gut tut und was nicht. Es kommt immer darauf an, wie es dir dabei geht. Wenn du dich zu sehr eingeschränkt durch die Beziehung und deine oder eure Eifersucht fühlst, nimm etwas Abstand. Vielleicht tut dir das mal ganz gut, um dir über deine Gefühle klar zu werden. Denn auch in der Liebe muss es bestimmte Freiräume geben, damit man mal Zeit für sich alleine hat. Deine Beziehung ist ein wichtiger Bestandteil deines Lebens, aber dennoch bist du auch ein eigener Mensch mit eigenen Wünschen und Bedürfnissen.   Dennis „„Du liebst mich nicht“ oder „Ist die SMS von deiner Neuen?!“…. Puh, seit ein paar Wochen ist das alles, was ich von meiner Freundin Ina zu hören bekomme. Ständig ist sie unzufrieden und nörgelt an mir herum. Das stresst mich total. Vielleicht schenke ich ihr wirklich nicht genügend Aufmerksamkeit? Oder mache ich einfach alles falsch…? Und ob sie die Richtige für mich ist, weiß ich langsam auch nicht mehr. Warum denkt sie, ich sei ihr gegenüber nicht ehrlich oder könnte sie sogar betrügen? Das nervt mich echt, ich bin immer treu gewesen! Natürlich unterhalte ich mich mit den Mädels aus meiner Klasse und einige meiner besten Freunde sind Mädchen. Das war für mich aber nie ein Problem, ich verstehe mich einfach super mit ihnen. Aber das war’s auch schon. Warum ist Ina so unzufrieden? Ich versuche wirklich, viel Zeit mit ihr zu verbringen, aber ihre ständige Eifersucht macht mir das echt schwer. Lange halte ich das nicht mehr aus. Mein bester Freund Matze bewundert mich schwer dafür, dass ich überhaupt noch mit Ina zusammen bin und mir den ganzen Stress noch antue. Er wäre längst ausgestiegen. Ja, na gut, ich will nicht mehr so von ihr behandelt werden. Aber aussteigen will ich auf keinen Fall, Ina bedeutet mir wirklich einiges. Ich will sie nicht verlieren. Wahrscheinlich ist es das Beste, sie endlich mal darauf anzusprechen… Am Ende ist...

Mehr
Unterschiedliche Interessen haben
Jan08

Unterschiedliche Interessen haben

Ihr seid nun einige Zeit zusammen und du hast immer mehr das Gefühl, dass ihr nicht zueinander passt. Du bist genervt, weil ihr teilweise total unterschiedliche Interessen habt und zweifelst, ob ihr überhaupt zusammen passt. Vielleicht bist du unternehmungslustig und aktiv, möchtest raus und unter Leute, während dein Schatz die Zeit am liebsten mit dir zuhause verbringt. Oder du hast ein tolles Hobby, das sie oder ihn so gar nicht begeistern kann oder interessiert. Was auch immer euch unterscheidet und dich möglicherweise bedrückt – sprecht offen über eure Wünsche, Vorstellungen und Interessen miteinander. In einer Beziehung kann man sich durch unterschiedliche Interessen auch prima ergänzen. Es kann eine Beziehung sogar spannend machen und das „gewisse Etwas“ mit sich bringen. So habt ihr beide die Möglichkeit, euren eigenen Freiraum zu haben und von Zeit zu Zeit auch einmal ein bisschen Abstand voneinander nehmen zu können. Lasst euch diese Freiräume und Hobbies und geht gewisse Kompromisse ein, damit ihr beide zufrieden seid und trotzdem genug Zeit miteinander verbringen könnt. Lernt eventuell die Interessen des Anderen besser kennen, vielleicht sind sie spannender, als ihr dachtet. Außerdem ist es toll zu spüren, dass sich die Person, mit der du zusammen bist, für dich interessiert und umgekehrt. Wichtig ist, dass ihr euch dabei nicht verstellt. Wenn ihr wirklich nichts gemeinsam habt oder euch nicht für den anderen begeistern könnt, dann überlege dir, warum ihr überhaupt zusammen seid.   Svenja „„Keine Lust auf Kino“, „Keine Lust auf Schwimmbad“, „Keine Lust sich mit den Freunden zu verabreden“… Ganz egal, was ich auch vorschlage, zu nichts kann ich Fabi überreden. Wenn es nach ihm ginge, würden wir den ganzen Tag Filme auf dem Computer schauen, Fußball im Fernsehen gucken oder einfach zusammen im Bett liegen. Ätzend. Nur einmal die Woche geht er zum Handballtraining, das höchste der Gefühle, zu allem anderen kann er sich nicht aufraffen. Irgendwie scheint Fabi völlig andere Interessen zu haben. Weil ich das in letzter Zeit immer mal wieder anspreche, streiten wir öfter. Er versteht nicht, warum es mir so wichtig ist, etwas zu unternehmen. Die Zeit zu zweit entspannt zuhause sei doch genauso schön, sagt er dann meistens. Ich sehe das anders, mir reicht das einfach nicht und es langweilt mich, immer dasselbe zu machen. Ich finde, dass eine Beziehung Abwechslung braucht. Am Anfang hatte Fabi echt viele Ideen und wir waren viel unterwegs – Kino, Zoo, Essen usw. Ob ich ihn einfach mal beim Handball besuchen sollte? Am Wochenende hat er doch ein Mannschaftsspiel… Das schlage ich ihm gleich mal vor, auch wenn ich mir, ehrlich gesagt, wenig Hoffnung mache. Seine Reaktion überrascht mich dann total: Er freut sich richtig über...

Mehr
Schluss machen
Jan08

Schluss machen

In eurer Beziehung ist nichts mehr, wie es einmal war. Du bist nicht mehr so verliebt wie am Anfang oder zweifelst an deinen Gefühlen. Es gibt eine Menge Gründe für das Ende vom Verliebtsein bzw. das Zweifeln an den Gefühlen: Ihr habt euch einfach auseinanderentwickelt. Du hast keine Gefühle mehr für sie oder ihn. Ihr macht euch gegenseitig ständig Vorwürfe oder streitet. Du wirst oder wurdest betrogen. Du musst immer um Erlaubnis bitten, wenn du etwas alleine machen willst. Du wirst von deiner Freundin oder deinem Freund geschlagen. Oder du bist in jemand anderen verliebt. Du hast stundenlang gegrübelt und über den Verlauf eurer Beziehung nachgedacht. Du bist total durch den Wind. Vielleicht hat eure Beziehung ja doch noch eine Chance?! Einerseits denkst du an die schöne gemeinsame Zeit zurück, andererseits sind deine Gefühle nicht mehr stark genug. Du willst niemanden verletzen. Nimm dir die Zeit, die du brauchst, um über eure Beziehung nachzudenken, so eine Entscheidung ist nicht leicht zu treffen. Trennungen sind immer schmerzhaft, deshalb überstürze nichts, das wäre deiner Freundin oder deinem Freund gegenüber nicht fair. Aber sei ehrlich zu dir selbst: Möchtest du deiner Beziehung noch eine Chance geben oder gibt es keine Perspektive mehr für euch? Wenn du eine Entscheidung getroffen hast und die Beziehung beenden willst, dann sei auch deiner Freundin oder deinem Freund gegenüber ehrlich und mache ihr oder ihm nichts vor. Ziehe einen klaren Schlussstrich. Es kann helfen, sich dazu an einem neutralen Ort zu treffen und über eure Gefühle sprechen. Meistens kann man sich in einem persönlichen Gespräch viel deutlicher ausdrücken als über E-Mail oder SMS und du bekommt gleich mit, wie sich der andere wirklich fühlt. Nastia „Irgendwie ist es nicht mehr dasselbe. Nils und ich haben uns kaum noch was zu erzählen. Ich muss echt überlegen, wie lange er mir schon nicht mehr gesagt hat, dass er mich liebt. Selbst meine Freunde sagen, dass ich überhaupt nicht mehr glücklich aussehe. Nils ist immer mehr mit Freunden unterwegs und wir haben echt nur noch sehr wenig Zeit miteinander. Ob er überhaupt noch eine Beziehung will? Will ich überhaupt noch mit Nils zusammen sein? Ich muss unbedingt mit ihm sprechen. Außerdem schreibt Marcel aus der Nachhilfe mir schon seit ein paar Tagen so süße SMS, ich musste ihm einfach meine Nummer geben, als er mich letzten Dienstag gefragt hat. Er wollte mich sogar schon treffen! Aber das habe ich erstmal abgesagt, ich bin ja noch mit Nils zusammen und er hat es verdient, dass ich ihm endlich sage, wie ich mich fühle und was ich so über unsere Beziehung denke. Persönlich! Über SMS passieren immer so viele Missverständnisse und am...

Mehr
Liebeskummer haben
Jan08

Liebeskummer haben

Du hast schlimmen Liebeskummer und bist am Boden zerstört. Du könntest den ganzen Tag nur heulen, hast keinen Hunger und kannst nicht mehr schlafen. Sobald du eine Zeit lang nicht daran denken musstest, erinnern dich plötzlich wieder Kleinigkeiten (wie ein gemeinsames Lied oder ein Film) an sie oder ihn. Du denkst nur: Warum muss mir das passieren? Was habe ich falsch gemacht? Es kann ganz unterschiedliche Gründe für Liebeskummer geben: Die einen sind unglücklich verliebt, weil ihr Schwarm die Gefühle nicht erwidert. Die anderen sind betrogen worden oder haben vielleicht Gewalt erfahren. Es kann auch sein, dass die Liebe nicht mehr erwidert wird oder du herablassend behandelt wirst, weniger Aufmerksamkeit geschenkt bekommst oder dein Schatz keine Lust mehr hat, Zeit mit dir zu verbringen. Auch wenn sich das im ersten Moment merkwürdig anhört, aber Liebeskummer gehört zum Leben leider dazu. Die einen stecken es leichter weg und lassen es sich vielleicht nicht so anmerken, anderen zieht es einfach den Boden unter den Füßen weg. Was kannst du tun? Lass dir Zeit und setz dich nicht zu sehr unter Druck. Versuche, dir keine falschen Hoffnungen zu machen. Dein Schmerz zeigt dir, dass dich diese Person nicht rücksichtsvoll behandelt und dir mit ihrem Verhalten weh tut. Nimm Abstand und versuche dich abzulenken. Oftmals hilft es, Sport zu treiben und sich auszupowern. Auch Freunde oder Eltern sind gute Ratgeber und Mutmacher und können dir helfen, über deine Traurigkeit zu sprechen und dich wieder aufzubauen. Vielleicht hilft es dir zu hören, dass der Schmerz mit der Zeit weniger wird. Weil wir aber alle verschieden sind, gibt es nicht den einen Zeitpunkt. Jeder geht mit Liebeskummer anders um und braucht unterschiedlich viel Zeit, um seinen Schmerz zu vergessen. Alles, was du in dieser Zeit fühlst, ist in Ordnung und hat dort seinen Platz. Auch nach einiger Zeit kann es vorkommen, dass du sie oder ihn immer noch vermisst. Deshalb solltest du dir keine Sorgen machen, es zeigt einfach, dass dir diese Person einmal viel bedeutet hat oder ein wichtiger Teil deines Lebens war. Marek „Ich bin echt fertig. Vor einer Woche habe ich Moritz aus meiner Fußballmannschaft gestanden, dass ich mich in ihn verliebt habe. Ich weiß, dass Jungs da etwas schwierig sind, aber ich konnte es einfach nicht mehr für mich behalten. Wochenlang schleppe ich das schon mit mir herum und im letzten Training habe ich’s dann gemacht. Ich habe auch extra geguckt, dass die andern Jungs schon in der Umkleide sind und Moritz noch vorher abgefangen. Ich wollte ja nicht, dass die Mannschaft was davon mitbekommt und er sich dann schämen muss. Aber mit Moritz‘ Reaktion habe ich nicht gerechnet. Er hat...

Mehr