Beim ersten Date

Du hast ein erstes Date und bist aufgeregt?! Weißt nicht, wie du dich verhalten sollst? Willst auf keinen Fall etwas falsch machen?

Sei du selbst. Genieße die Spannung und stress dich nicht zu sehr… Das alles gehört dazu, wenn man sich das erste Mal verabredet. Ihr müsst euch gegenseitig erstmal kennenlernen. Am besten klappt das an einem Ort, an dem ihr beide gerne seid und euch wohl fühlt. Erzählt etwas über euch, über lustige Geschichten oder aufregende Interessen. Dabei merkt ihr meist recht schnell, ob ihr euch füreinander interessiert und ob aus euch mehr werden könnte. Manchmal braucht es auch mehrere Treffen bis ihr merkt, was ihr füreinander empfindet. Bleib du selbst und hör auf dein inneres Gefühl. Wenn dir etwas zu schnell geht, zieh deine eigene Grenze. Wenn dein Date dich wirklich mag, wird sie oder er es verstehen.

Mia

 „Heute war ich mit Max im Kino – mein erstes Date mit ihm. Ich war vorher total aufgeregt, aber es war echt gut. Ich war schon eine ganze Weile ein bisschen in ihn verliebt, er ist eine Klasse über mir und ich habe ihn immer nur in der Schule gesehen, aber nie mit ihm gesprochen. Aber letzte Woche hat es geklappt.

Meine Freundin Anna hat Geburtstag gefeiert und er war auch eingeladen. Ich war total nervös und habe tagelang überlegt, wie ich ihn ansprechen soll. Zum Glück kamen wir irgendwie von allein ins Gespräch. Wir haben uns über alles Mögliche unterhalten – und er hat mich am Schluss gefragt, ob wir ins Kino gehen wollen. Die Tage davor war ich wieder total nervös. Was ich anziehen soll, was ich sagen soll und so weiter. Anna war ganz cool und hat stundenlang mit mir Klamotten ausprobiert, bis wir es gut fanden.

Der Film war super, wir hatten beide Spaß. Nach dem Kino hat Max gesagt, dass er sturmfrei hat und gefragt, ob ich mit ihm nach Hause gehe. Ich war so hin- und hergerissen, irgendwie fand ich es gut, aber eigentlich ging es mir zu schnell. Aber dann dachte ich, ich sage es einfach und habe es gemacht. Ich hatte auch Angst, dass er mich blöd findet. Er war jedenfalls echt überrascht. Aber dann hat er es gut aufgenommen und mich noch nach Hause gebracht. Ich glaube, es war auch ok für ihn, schließlich hat er nach einem neuen Date gefragt. Für mich war es auf alle Fälle gut, ich bin froh, dass ich auf mein Bauchgefühl gehört habe.“

 

Beitrag teilen auf