Was es mit dir macht

Deine Freundin oder dein Freund war dir gegenüber gewalttätig – was bedeutet das nun genau?

Wie du vielleicht schon gelesen hast, können Grenzen auf ganz unterschiedliche Art überschritten werden. Egal, auf welche Art das passiert ist, meistens hinterlassen erlebte Grenzverletzungen und Gewalt Spuren bei uns. Manchmal spürt man sie kaum und es fällt uns zunächst gar nicht auf. Vielleicht reagierst du aber auch ganz anders und es geht dir schlecht oder du fühlst dich allgemein unwohl. Du ziehst dich zurück und hast nur noch wenig Kontakt zu deinen Freunden. Auch das Gegenteil könnte der Fall sein und du hast plötzlich das Verlangen, im Mittelpunkt zu stehen und Aufmerksamkeit zu bekommen.

Vielleicht hast du weniger Appetit oder veränderst deine Essgewohnheiten. Auch Stimmungsschwankungen sind häufig eine Reaktion auf erlebte Gewalt. Du bist nervös und gereizt, kannst dich schlechter konzentrieren. Möglicherweise fällt es dir auch in der Schule schwerer, aufzupassen. Nicht selten kommt hinzu, dass du schlecht ein- oder durchschlafen kannst. Du fühlst dich unter Druck gesetzt und weißt dir vielleicht nur zu helfen, indem du dir selbst Verletzungen zufügst, anfängst zu trinken oder Medikamente zu nehmen.

Körperlich zeigen sich Spuren von Gewalt durch Verletzungen oder Wunden wie Knochenbrüche, Schnittverletzungen oder blaue Flecken. Wenn du ständig gestresst bist und Angst hast, können auch Symptome wie Übelkeit, Bauch- oder Kopfschmerzen entstehen. Du bist total unruhig oder zitterst häufig und es fällt dir schwer, alles zu vergessen. Deine Gedanken drehen sich immer wieder um das eine Ereignis.

Wie auch immer du reagierst: Auf jeden Fall ist für dich nichts mehr, wie es einmal war. Du fühlst dich hilflos und hoffnungslos. Du bist völlig verzweifelt und gibst dir die Schuld an allem. Versuche dich von diesem Gedanken zu befreien- denn jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich und keiner hat das Recht, jemandem so weh zu tun. Sei mutig und lass dir helfen. Was du tun kannst, wird dir im nächsten Punkt erklärt.

 

Ben

 Ich weiß nicht weiter. Ich bin seit ungefähr 4 Monaten mit Lisa zusammen. Sie ist die Süßeste aus der Schule. Ich war überglücklich, als wir zusammengekommen sind. Doch nach ein paar Wochen fing es an: Lisa war ständig eifersüchtig, wenn ich mich nur mit Mädchen aus der Clique unterhalten habe. Ich habe ihr gesagt, dass ich nur in sie verliebt bin, aber ich kann mich doch mit anderen Mädchen freundschaftlich unterhalten oder? Daraufhin hat sie mir das erste Mal eine Ohrfeige gegeben. Ich war so verdutzt, dass ich gar nichts sagen konnte. Sie hat sich auch gleich darauf entschuldigt und beteuert, wie leid ihr das tut.

Aber seitdem ist das öfters passiert. Und es waren nicht nur Ohrfeigen, sie hat mich schon gekratzt und geschubst, dass ich blaue Flecken bekommen habe. Sie rastet teilweise richtig aus- aus Eifersucht, weil ihr dies oder das an mir nicht passt oder weil ich mal wieder etwas falsch gemacht habe. Dann entschuldigt sie sich wieder und sagt, es passiert nicht mehr. Aber es ändert sich gar nichts, sie macht es dann doch immer und immer wieder. Am Anfang habe ich versucht mit ihr zu reden, aber das hat sie nur noch wütender gemacht.

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, ich schäme mich so. Ich bin ein Kerl und lass mir das gefallen? Meine Kumpels lachen mich doch aus und verarschen mich. Ich treffe mich kaum noch mit ihnen, erstens muss ich meine blauen Flecken verstecken (und was werden die dazu wohl sagen??) und zweitens macht dann Lisa wieder Stress. Aber ich hab echt Angst, so kann es doch nicht weitergehen. Vielleicht bin ich ja doch Schuld? Ich bin manchmal etwas tollpatschig und dann passieren mir dumme Sachen, aber dass man dann so ausrasten muss…

Beitrag teilen auf